Begleitung in Lebenslagen

Bei Trennung oder Trauer – Erschöpfung und Angst – Anpassungsschwierigkeiten – Warten auf einen Therapieplatz

Manchmal ist das Warten auf einen Platz bei einem Psychologen, oder auf eine Therapie unglaublich lange.

Manchmal wächst einem alles über den Kopf. Sie fühlen sich alleine gelassen.

Manchmal kann man auch mit vertrauten Menschen nicht über alles reden.

 

 

Ich kümmere mich um Sie, wenn Sie sich in solch einer Situation befinden. Unbürokratisch.

Ich versuche auch, Sie schon im Vorweg dabei zu unterstützen, Faktoren abzuwehren, die Sie in solche Situationen bringen. z.B durch Autogenes Training

Meine Ausbildung in der Heilpraktik der Psychotherapie und als indianischer Heyoka gibt mir noch eine weitere Möglichkeit Schwierigkeiten zu erkennen und zu beraten.

Angst essen Seele auf 

(Rainer Maria Fassbinder)